Dienstag, 20. Juni 2017

Hochzeits-Erdbeeren

Eine süße Dekoration

Ich war auf der Suche nach einer fruchtigen Dekoration für eine Hochzeitstorte. Da es jedoch eine standesamtliche Hochzeit war und die kirchliche noch folgen wird, wollte ich kein klassisches Brautpaar in weiß oben auf der Torte.

Da es sich um eine Erdbeersahne-Torte handelte, hatte ich die Idee zwei Erdbeeren zu Braut und Bräutigam umzuwandeln um so einen Hingucker auf der Torte zu schaffen. Entstanden sind diese Hochzeits- Erdbeeren:
Zuerst habe ich beide Erdbeeren - natürlich die schönsten vom ganzen Feld - mit weißer Kuvertüre überzogen und im Kühlschrank gekühlt. Die Schokolade muss gut abtropfen, damit es unten keine unschönen Ränder gibt.

Die Braut-Erdbeere kann nach dem Trocknen der Schokolade mit Zuckerschrift (weiß oder Glitzer) und Zuckerperlen verziert werden.
Die Bräutigam-Erdbeere wird schräg in dunkle Kuvertüre getaucht und dann wieder getrocknet. Nun kommt noch die andere Seite - dazu die Beere wieder schräg eintauchen. Mit einem Zahnstocher habe ich die Fliege und die Knöpfe aufgemalt.
Nun können Braut und Bräutigam auf die Torte gesetzt werden, oder wie ich das gemacht habe: Unten, um der Torte nicht die Show zu stehlen...
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Donnerstag, 1. Juni 2017

Zum Weltkindertag

Gummibärchen Kuchen

Ich wünsche allen Kindern einen fröhlichen Weltkindertag.

Für alle Kinder:


Lass dich nicht unterkriegen!

Sei FRECH und WILD und WUNDERBAR!
(Astrid Lindgren)